Kantine »Festival«

zurück zum Programm der Kantine Zone

Zusatzprogramm vorab: Critical Walk – Das Heckert-Gebiet und der NSU-Komplex


Julian Meinelt & Dominik Intelmann

22.7.24 14:00

Der Critical Walk führt die langen Linien realsozialistischen Städtebaus und der damit verbundenen Aufstiegs- und Gleichheitsversprechen zusammen mit der gesellschaftlichen Umbruchserfahrung seit 1989. Im Fokus stehen dabei die Bedingungen die zum Unterschlüpfen des NSU-Kerntrios im Heckert-Gebiet, das dort Bombenanschläge, Banküberfälle und die Ermordung von 10 Menschen vorbereitete. Mit den Teilnehmenden nähern wir uns den Fragen an, wie das NSU-Netzwerk in Chemnitz verankert war und wie eine lokal angebundene Aufarbeitung aussehen kann.
Bei dem ca. zweistündigen Stadtrundgang im ehemaligen Fritz-Heckert-Gebiet erhalten also die Teilnehmenden an verschiedenen Stationen Informationen unter anderem über folgende Themen:

Der Rundgang wird vom ASA-FF e.V. veranstaltet. Er gehört nicht zum offiziellen Programm der Kantine »Zone«, wir laden euch aber herzlich ein, daran teilzunehmen!

Der Treffpunkt für den Rundgang wird euch nach Anmeldung unter offener-prozess(ätt)asa-ff.de mitgeteilt.